Zum Hauptinhalt springen

In aller Kürze

Sie werden bei der Umsetzung von BIM Projektvorgaben AIA (Auftraggeberinformationsanforderungen) und BAP (BIM-Abwicklungsplan) in Autodesk© Revit© unterstützt.

Hierzu wird eine Richtliniendatei und sowie eine Shared Parameter Datei konfiguriert. Die Richtliniendatei bildet die Anforderungen pro Bauteil und deren Eigenschaften ab.  In diesem Beispiel sehen Sie die Bearbeitung einer Tür in Autodesk© Revit©

Funktionen

Der AIA.Editor besteht aus folgenden Befehlen

  1. Der AIA.Editor als andockbare Palette. Hiermit können Sie die Eigenschaften eines oder mehrerer selektierter Elemente im Revit©-Modell bearbeiten.
  2. Die Einstellungen dienen zum Zuweisen der Richtliniendatei, der Shared Parameterdatei sowie einem optionalen Parameter für die Klassifikation.
  3. Der Classifier hilft Ihnen, Ihre Modellinhalte entsprechend der verwendeten Richtlinie zu klassifizieren.

AIA's schnell in Revit© umsetzen

Planer und Modellierer in BIM-Projekten kennen die Herausforderung: Der Bauherr gibt Informations-Anforderungen vor, die in BIM-Modellen umgesetzt werden müssen.

Mit dem AIA.Editor können Sie ganz einfach Parameterwerte in einer hohen Anzahl von Modellelementen (ein-) pflegen. Sie sparen Zeit und Kosten, neben der Sicherheit, keine falschen Informationen in das Model einzubringen.

Warum sollten Sie den AIA.Editor nutzen?

Nutzen Sie den AIA.Editor, um eine zuverlässige und fehlerfreie Modellübergabe und dessen Informationen an den Bauherren zu gewährleisten. 

Um die Parameterwerte sicher für das Anforderungs- und Qualitätsmanagement zu definieren, bieten unterschiedliche Anbieter Systeme, um Bauteile und deren Merkmale zu beschreiben. Dazu gehören, BIMQ von AEC3 GmbH, bSDD Richtlinien, IDS Prüfregeln (z.B. von plannerly!) und nicht zu vergessen die Inhalte des neuen BIM-Portales des Bundes! Alternativ können Sie natürlich ihre eigenen Bürostandards (z.B. eine Excel-Listen mit Parametern) umsetzen.

Unsere Schnittstelle hilft, diese Richtlinien direkt in Revit© zu nutzen. Mit unserem Revit©-Plugin lassen sich die Richtlinien einbinden, überarbeiten und Informations-Anforderungen ins Modell integrieren, damit spezifische Merkmale und deren Werte in Revit© befüllt werden können.

Der Anwender wird beim korrekten Befüllen der Parameterwerte maximal unterstützt. Für die nachfolgenden Systeme im BIM-Prozess ist es sehr wohl ein Unterschied, ob der Parameter Feuerwiderstandsklasse oder Feuer-Wiederstandsklasse und der Wert EI90 oder EI-90 heißt.

Guideline.Editor

Eine Highlight-Funktion innerhalb des AIA.Editor ist die Zusammenarbeit mit unserem Guideline.Editor. Damit kann der Planer Richtlinien von Grund auf neu erstellen oder an eigene Bedürfnisse anpassen.

Zudem lassen sich die unterschiedlichen Richtlinien und Vorgaben dieser Anbieter importieren und direkt in Autodesk© Revit© verwenden:

Während des Importierens werden alle benötigten Informationen aus den Vorgaben übernommen. Außerdem wird die passende shared Parameter Datei für die benötigte Umsetzung in Autodesk© Revit© automatisch erzeugt.

News & Webcasts

Innovation trifft Effizienz: Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) Webcast mit AEC3

[16.01.2024] In Kooperation mit der AEC3 GmbH laden wir Sie herzlich zu unserem Webcast ein, um Ihnen die neusten Funktionen und Verbesserungen für die Nutzung von Auftraggeber-Informationsanforderungen aus BIMQ in Autodesk Revit vorzustellen.

Webcast: AIA.Editor neue Version!

[02.08.2023] Erhalten Sie einen Überblick über die neuen Funktionen des AIA.Editors! Melden Sie sich kostenfrei zum Webcast am 8.9.2023 um 11:00 Uhr an. Classifier und Guideline.Editor mit erweiterten Importen für bimq, bSDD,…

Workflow Attribuierung im Brücken- und Infrastrukturbau: einfach und effizient

[15.02.2023] Effizienter Workflow zur Attribuierung von Brücken- und Infrastrukturbauwerken. Erfahren Sie mehr über die praktische Anwendung und die neuesten Entwicklungen von SOFiSTiK und ekkodale.

ekkodale AIA.Editor: Das beste Tool für Bauherren-Vorgaben, Richtlinien und AIA-Management in Revit

[10.03.2023] Erfahren Sie in diesem Artikel, wie genaue Parametervergaben und Quellen für Richtlinien Probleme bei der Umsetzung von BIM-geplanten Gebäuden verhindern können. Nutzen Sie den AIA.Editor, um Fehler in der Kommunikation zu vermeiden und…

Jetzt ekkodale Suite für Revit© kostenlos 10 Tage testen!

Unsere Tools für Autodesk© Revit© sind in der ekkodale Suite für Revit© zusammengefasst. Diese beinhaltet die folgenden Tools:

  • AIA.Editor
  • Prefab.Suite
  • MEP-Utils

Sie können die einzelnen Tools getrennt testen und lizenzieren. Hier geht es zum Download der

ekkodale Suite für Revit

Lizenzmodelle & Preise

Wir bieten die folgenden Lizenzmodelle und Preise für unsere Tools an

Lizenzmodelle & Preise